Reviews

Max Factor Mascara Review*

6. Januar 2017

Erst einmal hoffe ich, dass ihr gut und gesund in das neue Jahr gekommen seid!

Ich habe vor einigen Monaten den Max Factor Mascara zum Testen erhalten. Nach vielen Anwendungen möchte ich nun auch euch mitteilen, wie der Mascara so ist!

Der „False Lash Epic Mascara“ ist aus dem Hause Max Factor (Marke von Procter & Gamble).
Erhältlich ist der Mascara in den meisten Drogeriemärkten und natürlich auch online.

Preislich liegt er zwischen 8,76 EUR bis zu 12,95 EUR in der Farbe „1 Black“ oder „2 Black/ Brown“.

Laut der Internetseite des Herstellers wird wie folgt geworben:

„Die innovative 3-Zonen Bürste betont jede einzelne Wimper bis ins kleinste Detail. Für einen außergewöhnlichen Wimpern-Fächer, bei dem keine Wimper ungesehen bleibt.

  • Die False Lash Epic Bürste erfasst und vergrößert jede einzelne Wimper.
  • Die Zoom-Action-Spitze
    vergrößert den Wimpern-Fächer zu außergewöhnlichen Dimensionen.
  • Größere, dichtere Wimpern unabhängig von deiner Wimpernart
  • Eine dunklere Formulierung für einen gewagten Look.“

Aqua, Cetearyl Alcohol, Ozokerite, Shellac, Copernicia Cerifera Cera, Cera Alba, Glycerin, Ceteareth-20, Tapioca Starch, Lecithin, Ethylhexylglycerin, Alcohol Denat., Cocos Nucifera Oil, Benzyl Alcohol, Ammonium Hydroxide, Tocopherol, Xanthan Gum, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Sodium Gluconate, Phenoxyethanol, Glycine Soja Oil [+/- CI 77499, CI 77491, CI 77492]

 

Zum ersten Eindruck muss ich gestehen, ist die Verpackung wirklich sehr ansprechend.
Ich persönlich mag den Goldlook sehr gerne, das wirkt in Kombination mit schwarz natürlich sehr edel.

Bilder findet ihr auch oben in der Galerie über dem Post. Dann könnt ihr euch auch einen Eindruck verschaffen.

Bezüglich der Bürste war ich etwas skeptisch – sieht sie doch in der Werbung und auf den Produktfotos sehr filigran und detailliert aus. Durch den Mascara wird sie an der Kugel vorne etwas klumpig und wirkt dann auch nicht mehr definiert.

 

Die Anwendung wird wie folgt auf der Internetseite beschrieben

  1. Schritt: Setze die Bürste direkt an dem Wimpernkranz an um jede Wimper zu erfassen und
    einzuhüllen.
  2. Schritt: Bewege die Zoom-Action-Spitze in jede Richtung um deine Wimpern herum um Klumpen zu vermeiden und jede Wimper zu vergrößern
  3. Schritt: Für extra Volumen, benutze die Zoom-Action-Spitze um dein ganzes Wimpernbett herum.

Ich persönlich komme mit der Spitze der Bürste einfach nicht klar. Ich muss immer mühsam die Tusche davon abstreichen, weil es sonst ein unförmiger Ball wird. Dann macht es nämlich alles andere als die Wimpern zu trennen.

Bis auf diesen Punkt, finde ich die Wimperntusche super von der Konsistenz. Beim Auftragen mit der langen Bürste klumpt es tatsächlich nicht und die Farbe ist schön schwarz.
Auch die Haltbarkeit finde ich sehr lobenswert!

Das Produktfoto (unten nochmal vergrößert) zeigt die schöne intensive Schwärze .

Ich habe unten sehr wenige Wimpern und kann das dementsprechend nicht so gut zur Geltung bringen.
Daher kann ich dies nicht beurteilen.

 

Mich überzeugt zwar nicht die Spitze der Bürste, aber die Wimperntusche finde ich sehr gut!

Sie ist von der Konsistenz genau richtig, hat ein tolles schwarz und eine gute Haltbarkeit! Auch die Verpackung ist schön schlicht gehalten und fällt trotzdem durch das schimmernde Gold auf.

[Vielen Dank an Rossmann und Max Factor für die kostenfreie Bereitstellung!
Der Testbericht spiegelt meine subjektive Meinung wider und wurde nicht vom Hersteller beeinflusst!]

You Might Also Like

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz